Schlagwort-Archive: Geschenke

*** Gegen das Novembergrau – 10 ***

Vorfreude – schönste Freude.

Von wegen!

Da guckt man auf die Wunschliste im großen Onlinekaufhaus, eben genau um sich schon mal vorzufreuen. Und?

Und was machen die?

 
Na super!

 

Advertisements

*** X – Frohe Weihnachten ***

Um 11:10 Uhr kam das letzte Geschenk. Jetzt ist es verpackt und wird einen kleinen Jungen sehr glücklich machen. Hoffe ich jedenfalls.

Der Weihnachtsbaum ist fertig geschmückt und leuchtet still und leise vor sich hin. 

Und ganz, ganz langsam . . . 


. . . steigt die Spannung.
Ich wünsche all meinen Lesern und Ihren Familien eine besinnliche und friedvolle Weihnacht.

*** X – 3 ***

Es fehlen noch 5 Geschenke. Ich habe schon mal das Geschenkpapier aus dem Keller geholt.

Motto des Tages: 

Woran erkennt man, dass Frau Spätlese ernsthaft krank ist? -> Sie kocht sich freiwillig Kamille-Salbei-Ringelblumen-Tee. 

*** X – 4 ***

Es fehlen noch 7 Geschenke.

Motto des Tages:

Es ist durchaus möglich, in einem mittelgroßen Eigenheim, 4 (vier!) Sturzgläser mit 400 ml Fassungsvermögen UN-AUF-FIND-BAR zu verstecken. 

Und das kam so:

Als ich mir das wunderbar vielversprechende Brotbackbuch gekauft habe, entdeckte ich darin auch ein Rezept um Brot auf Vorrat und länger haltbar im Glas zu backen. Dieses hielt ich für eine so außerordentlich geniale Idee, dass ich umgehend 4 Sturzgläser in der benötigten Größe kaufte.

Damit begann ein kleines Dilemma. Der Hausherr ist (glücklicherweise) ein sehr ordentlicher Mensch. Dieses führt aber manchmal (bedauerlicherweise) dazu, dass er Dinge aufräumt, wegräumt, welche ich mir gerade eben für die Verwendung beteitgelegt hatte.

Das ist nicht immer lustig.

Da ich auch den Zeitpunkt nicht absehen konnte, wann genau ich dieses Brotbackversuch starten würde, sinnierte ich über eine möglichst guten Aufbewahrungsplatz für die Gläser (damit ich diese im Backfall schnell zur Hand hätte und nicht erst ewig zwischen all den anderen Gläsern suchen müsste).

Nun ja.

Anscheinend habe ich eine so derart gute Ablage gefunden, (welche der Hausherr nicht aufräumt) dass es mir nicht gelingt, diese 4 Gläser wiederzufinden.

Leider erschwert die Rotzblase in meinem Kopf (formerly known as ‚Gehirn‘) ein zielführendes Denken und ich habe verdammt noch mal keine Ahnung, wo ich diese blöden Drecksgläser hingestellt habe.

*** Geschenke, Geschenke 2 ***

Sorry, Leute.

Es ist mir jetzt, ehrlich gesagt, ziemlich egal, was Ihr alle gerade so macht. (Sonst interessiert es mich schon! – Ehrlich!)
(Und na gut, man muss davon absehen, dass ich mich wundere, wieso Schwesterherz2 nicht zurückruft.)

Aber:
Aber ich, ICH freue mich gerade riesig, riesig, RIESIG über eines meiner Weihnachtsgeschenke.

20131227-213216.jpg

Diese Nacht wird kurz . . .

😀 😀 😀

Ach, und Schwesterherz1, entschuldige bitte, das mit den Fotos raussuchen wird heut nix mehr.
Ich hab‘ noch sooo viel zu gucken ähem, tun!

😉

P.S. Wenn man sich nämlich zu Weihnachten DVD’s wünscht, ist man unabhängig vom Fernsehprogramm und erspart sich gleichzeitig die blöde Werbung. Ich bin sooo glücklich!

*** Geschenke, Geschenke . . . ***

Der Kronsohn hat sich in sein Zimmer verkrümelt und freut sich über seine neuen Bücher und CD’s. Nebenbei zählt er sein gespartes Kleingeld mit der neuen elektronischen Spardose.

Der Hausherr verdaut den Entenbraten von heute und plant schon den Räucherrippenbraten für morgen. Nebenher laufen alle die neuen CD’s die er bekommen hat.

Die Frau liegt faul auf der Couch und versinkt in den elektronischen Weiten ihres Spielophons. Und nebenbei freut sie sich, dass sie in diesem Jahr so außerordentlich brav ähem, clever war, sich selbst ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk zu machen. Ihr ganz eigenes, persönliches Parfüm.

20131225-155650.jpg

Hier ist also alles ganz dufte!

Und bei Euch so?

*** Uff ***

Für den Fall, dass es jemand interessiert, ich habe heute die letzten Geschenke besorgt.

20131223-225309.jpg

Uff.

Aber das sagte ich ja schon!

🙂