Schlagwort-Archive: Allergie

*** Frühling ist toll ***

Frühling ist toll. Frühling ist sooo toll. Ich kann mich gar nicht oft genug wiederholen. Aber es stimmt. Dieser blaue Himmel, diese laue Luft, diese . . .

Hatschi

. . . Entschuldigung! Ich wisch das schnell weg. Diese Blütenpracht. Dieses . . .

Hatschi

. . . Verzeihung! Dieses Vogelgezwitscher.

Einfach nur schön. Moment, ich schnaub mal kurz.

Und noch viel toller ist, dass ich als Allergiker auch richtig viel von so einem herrlichen Frühlingstag habe. Denn irgendwann so gegen halb fünf in der Früh, wenn Ihr noch gar nicht wisst, dass es auf der Welt so etwas wie Wecker und Aufstehen gibt, genau dann ist nämlich meine Nase das erste Mal gestrichen voll. Vom Frühling.

Nach anständig niesen und putzen (versucht das mal ganz, ganz leise, damit der Bettnachbar nicht aufwacht – harharhar) darf ich immer noch mal kurz so hinüberdüsen und ahnen, wie schön Tiefschlaf doch jetzt wäre, wenn, ja wenn ich nicht halbstündlich putzen und schnauben müsste.

Und wenn dann der Wecker halb sieben klingelt habe ich schon zwei Stunden Spaß am Frühling gehabt. Toll! Oder?

Und dass jetzt die Bauern die Gülle auf die Felder bringen und alles so herzhaft nach frischer Landluft riecht – stört mich überhaupt nicht. Nicht das klitzekleinste Bisschen. Ich kann das nämlich gar nicht riechen. Weil alles, was in meiner Nase an Rezeptoren vorhanden ist, wird von Pollen belegt.

In diesem Sinne,

schönen Frühling noch.

Advertisements