*** Der Hahn ***

Stolz steht der Hahn. Still, aufrecht, wachsam und hält den Blick auf seine herumwuselnden Hühner. Er ist ein mittelgroßer Hahn. Sein schwarzes Gefieder glänzt im Sonnenschein auf seiner breiten Brust. Er ist ein Kraftpaket. Still und wachsam steht er und hat seine Hühner im Blick. Diese scharren und picken eifrig und sorglos.

Er plustert sich auf, reckt die Brust heraus. Schön sind sie, seine Damen. Makellos weiß das Gefieder.

Nun gut, bei der einen vielleicht ein wenig zerzaust. Aber das ist ja auch seine Lieblingshenne. Die hat aber auch einen rassigen roten Kamm. Und dann dieser süße puschelige Popo.

Wohlig schüttelt sich der Hahn. Jetzt bloß schnell ablenken, sonst glaubt sie nachher, er denke an nichts anderes.

Also schnell ein prüfender Blick in den Himmel und ein kurzer Warnschrei. Dort ist zwar nur eine Taube da oben. Aber wer weiß, die sollen ruhig wissen, dass er aufmerksam ist. Es könnte ja auch mal etwas anderes sein als nur eine Taube.

Unbeeindruckt von seinem Warnruf scharren die vier Damen, haben ihn wohl durchschaut. Es ist aber auch zu verlockend. Die großen Zweibeiner haben nämlich heute nicht nur den Rasen schön sauber abgesammelt, sondern auch am Zaun entlang eine Reihe gefräst. Dort ist jetzt ein lockerer brauner Boden voller verlockender Köstlichkeiten. Und dazu ist der Rasen wieder sauber und gepflegt. Sogar abgeharkt haben ihn die Großen, das alte braune Gras aus dem Vorjahr weggenommen.

Ein bisschen stolz ist er ja schon auf seine großen Zweibeiner. Die wissen, was Hühner wollen. Auch wenn es heute früh ein wenig knapp mit der Futterration war. Wahrscheinlich hat ihnen wieder einmal jemand erzählt, ihre Hühner wären fett.

Ts.

Fett. Die haben ja keine Ahnung. Wer will denn schon so magere Leistungsleger? An einer Dame muss auch etwas körperliches sein. So wie an seiner Rosalie. Ach, da kommt sie gerade wieder vorbei, wackelt aufreizend mit ihrem herrlich wuscheligen Popo – Moment –

Der Hahn ergreift die Gelegenheit und nimmt die Einladung an. Dann schüttelt er kurz sein Gefieder und steht wieder wachsam und passt auf seine Damen auf.

Still und stolz steht er, der Hahn.

Advertisements

2 Antworten zu “*** Der Hahn ***

  1. Hui, des is aber a Schöner!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s