*** Tag 1 ***

Ich habe aufgegeben und die wunderschön grellorangefarbene Apnoehose in das Reich der Wünsche und Sehnsuchten verbannt.

Nun habe ich eine schlichte, schwarze Hose zwar in einer Nummer größer, dafür mit der Lizenz zum Atmen.

Das Wetter tut was es im Skigebiet tun soll, es schneit.

Es schneit viele, mal kleine mal große aber hauptsächlich viele Schneeflocken.

Das ist tatsächlich Winter und bei meiner Wanderung zum Nachbarort (Ja , richtig gelesen, Wanderung – ich fahre nämlich gar kein Ski!) genieße ich den Ausblick auf die umliegenden Berge.

Diese da wären, z. Bsp. der Daniel:

Oder auch die Zugspitze:

So schön!

Entspannt atme ich tief durch und stapfe in meiner wunderschön bequemen schwarzen Skihose durch den Schnee.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.