*** X – 2 ***

Es fehlen noch 2 Geschenke. Ich habe mit dem Einwickeln begonnen. Und das bringt mich direkt zum:

Motto des Tages: ‚Früher war alles besser!‘ 

Und zwar sogar das Geschenkpapier! Also je nach Anforderungsprofil. Das damalige Geschenkpapier mag vielleicht nicht so bunt gewesen sein (dabei stelle ich gerade fest, dass ich mich nicht einmal mehr genau erinnern kann) aber es hielt! Es hielt so gut, dass wir Geschenke vorsichtig auspackten, das Papier glattstrichen und für die Wiederverwendung im nächsten Jahr beiseite legten. Es wurde quasi VERERBT!

Aber das heutige Geschenkpapier, das bunte, glitzernde Geschenkpapier was uns da draußen so freundlich anlacht, ist mittlerweile so dünn und auf das Allernotwendigste reduziert, dass es bereits beim Einpacken – beim Einpacken! – zerreißt. Niemand kommt heute mehr auf die Idee, dieses Papier noch einmal verwenden zu wollen. 

So, und jetzt komm ich. Ich hatte in den Vorjahren mal das Glück tatsächlich wunderschönes UND festes Geschenkpapier zu kaufen. Das war so wunderschön, da war es eine Freude, dem Hausherren beim Auspacken zuzusehen. Vorsichtig löste er das Papier, strich es liebevoll glatt und legte es beiseite.

Und deswegen gibt es jetzt dieses Jahr von mir zum Teil wiederverwendetes Geschenkpapier. Und da ich letztes Jahr nicht alles, was ich gekauft hatte auch verwickelt habe – brauchte ich dieses Jahr tatsächlich nichts zum Einwickeln kaufen. 

So – und jetzt drücke ich mal ganz wie wild die Daumen, dass die verbliebenen 2 Geschenke in den nächsten 2 Tagen auch tatsächlich ankommen. Von einem habe ich noch nicht mal die Versandbestätigung. 

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.