*** Problem ***

Es ist ja so, dass es Leute gibt, die backen tagtäglich Brot, Brötchen und Kuchen. Das sind nämlich Bäcker. Die verdienen damit ihr Geld. Ganz genau.

Oder um mal die andere Essenszubereitung zu nehmen, Leute, die jeden Tag für andere kochen, Vor-, Haupt- und Nachspeise auf den Tisch bringen, sind – richtig – Köche. Ich sehe, Ihr versteht mich.

Dann gibt es die Leute, die in der Wäscherei arbeiten, um die Klamotten anderer Leute zu waschen, zu reinigen und zu bügeln. Ein harter Job.

Oder die Reinigungskräfte, die Tag für Tag den Dreck anderer Leute wegräumen. Eigentlich verdienen diese Leute unseren Respekt.

Aber auch Krankenschwestern haben einen wichtigen, verantwortungsvollen Job. Wunden versorgen, Medikamente verabreichen, über Temperaturkurven zu wachen und zu unmöglichen Tageszeiten alle möglichen Körperausscheidungen zu entsorgen. Ein Wahnsinnsjob.

Oder Lehrer, die versuchen, Kindern etwas beizubringen. Egal, ob vormittags in der Schule oder Nachmittags in der Nachhilfe. Wichtig und unverzichtbar.

Dieses ist natürlich nur eine kleine und selbstverständlich absolut unvollständige Aufzählung.

Das Wichtige ist: jeder einzelne dieser Jobs ist unverzichtbar und verlangt und bekommt unsere Anerkennung. 

Aber eine Mutter, die den ganzen Tag genau alles dieses tut, und zwar jeden Tag wieder, die kocht, bäckt, wäscht, putzt, kuriert und bei den Hausaufgaben hilft – die ist einfach nur ‚Hausfrau‘ und muss sich fragen lassen, warum sie nichts aus ihrem Leben gemacht hat?

Und jetzt weiß ich auch nicht.

Advertisements

2 Antworten zu “*** Problem ***

  1. …darum die Mutter auch auf keiner Lohnskala erscheint! Wo soll sie denn auch eingeordnet werden, als Bäcker oder Lehrer…? 😉

  2. Ähnlich bei pflegenden Angehörigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s