*** 12 von 12 im April 2016 ***

Die erste Antshandlung des Tages ist: Einheizen! Graues Wetter und Regen lassen grüßen.

  
Dann kommt als 2. sofort der lebensrettende Kaffee . . . 

  
Dann gibt es (3.) Frühstück. Dabei stellt sich die Frage, wer frühstückt hier was oder wen?

  
Dann aber nix wie ins Büro, für das 4. Foto. Nein, diesmal kein Kaffee, sondern Tee mit Milch. Very british.

  

Jetzt darf ich nur neben all dem Tee trinken – äh – arbeiten, nicht vergessen, auch mal die Blumen zu gießen. Wo die doch (5.) so schön für mich blühen.

  
Und plötzlich ist Mittag. So was aber auch. Mittag selber hat der Hausherr gezaubert. Ich helfe dafür mit bei der Nachspeise. Und dieses wird (6.) ein Eierpfannkuchen:

  
Da ich mir heute (aus verschiedenen Gründen) nachmittags bürofrei genommen habe, habe ich Zeit für ein kleines Powernapping. Welch ein (7.) Glück!

  
Und dann beginne ich mein eigentliches Vorhaben abzuarbeiten. Aus Heimlichkeitsgründen (Große Ereignisse werfen ihre Schatten unter die Augen!) darf ich hier nicht mehr zeigen als dieses: 

(8.)

  

Trotzdem gibt es genug Ablenkung. Seit Wochen bebettele ich den Hausherren, er möge doch bitte Bohnensalat machen – ich bräuchte ein Foto vom Bohnensalat. Heute nun scheiterte meine Geduld an der Ausdauer des Hausherren und ich machte diesen blöden Bohnensalat (9.) selbst. So!

  
Und dann fragt der Hausherr auch noch, ob ich denn gar keinen Abendbrothunger habe. Habe ich, natürlich! Aber ich mache ja gerade Bohnensalat. Also kocht er Tee und bereitet die Schnittchen zu. Essen tun wir (10.) aber gemeinsam.

  

Dann geht es wieder an den (11.) Rechner. Die Deadline naht . . . 

  

Aber irgendwann bin ich einfach zu müde. So müde, dass ich einfach umfallen und einschlafen könnte. 

So wie (12.) Klein Piepsi.

  
Da ich jetzt ins Bettchen gehe – guckt doch einfach bei Caro, die hat ganz viele 12 von 12 Bildchen gesammelt.

Viel Spaß dabei.

Advertisements

6 Antworten zu “*** 12 von 12 im April 2016 ***

  1. Wenn ich das letzte Foto so sehe … Frau Spätlese, wissen Sie, warum Excel ein „X“ als Icon hat?!

  2. Klein-Piepsi hat ein nettes Leben. Erst auf dem Tisch und dann so entspannt schlafen können… Beneidenswert.