Tagesarchiv: 21. März 2016

*** Frühlingsanfang ***

Da saßen wir also am gestrigen Frühlingsanfang dann doch zu Hause, nachdem es Ende der letzten Woche in diesem Hause  zu einer überraschenden Übersprungshandlung gekommen war.

Nörgelte ich gerade eben noch am Wetter am Urlaubszielort herum und wollte gar nicht wegfliegen – so bekamen wir (sprich: ich!) statt dessen auf einmal Besuch. Und zwar von einer hübschen Otitis media. Nicht wirklich ein angenehmer Gast, eher ein lästiger, anspruchsvoller. Aber was sollte ich tun. Sie war nun mal da und somit KONNTE ich auch gar nicht wegfliegen.

Da saß ich also mit Wollsocken statt Sandalen bei Rotlicht statt Sonne und Kräutertee statt Portwein bei uns im Haus statt im Straßencafé in Lissabon und konnte mich am heimischen Frühlingsanfang bei 9°C erfreuen. Glücklicherweise kam am späten Vormittag die Sonne heraus und machte alles ein bisschen freundlicher.

Jedenfalls hatte ich dadurch ausreichend Zeit um die heimische Vogel- und Frühblüherwelt ausgiebig zu beobachten und mein Herz daran zu erfreuen.

 

Und so ganz nebenbei habe ich Camembert angesetzt, Quark angesetzt, Kuchen gebacken, Rote Grütze gekocht, Rote Beete Carpaccio vorbereitet, Brot gebacken, Möhrensalat zubereitet und und und.

Ich gehe jetzt aber mal ganz stark davon aus, dass wir das mit Lissabon irgendwann doch noch einmal hinbekommen. Jedenfalls haben der Hausherr und ich besprochen, wir werden es beim nächsten Versuch NOCH kurzfristiger anvisieren. Da wir ohnehin nur den Flug und kein Hotel buchen – also auf’s Wetter gucken, Flug buchen und los.

Das muss doch hinzukriegen sein.

 

Advertisements