*** unglücklich ***

Ich bin hier ein bisschen sehr doll unglücklich.

Vor einiger Zeit fand ich nämlich im weltweiten Netz ein Paar Schuhe, die einfach genau für mich gemacht waren . . .

Jaaa – ich höre Euch lachen. Natürlich! Das Klischee schlechthin. Frauen und Schuhe eben. Was soll man da noch sagen.

Ja – aber so ist es eben NICHT! Im Grunde sind mir Schuhe (relativ) egal. Ich habe meine (o.k. ich gebe es zu) paar Paar Schuhe – aber die habe ich zum Teil jahrelang und die werden nach Nützlichkeit gekauft und bei Verschleiß und Bedarf neu gekauft.

Aber diese, DIESE Schuhe-. Diese Schuhe waren so wunderschön, ich konnte den Blick nicht vom Bildschirm wenden. Ich hätte sie anfassen und streicheln und mit ins Bett nehmen können – wenn ich sie denn gehabt hätte. Ich gebe zu, ich HATTE sie schon im Warenkorb. Ehrlich.

Aber ich bin (verdammt nochmal) so SCHEISSE VERNÜNFTIG! Ich habe sie nicht gekauft.

Ich habe sie mir regelmäßig angeschaut und immer wieder in den Warenkorb getan und immer wieder NICHT GEKAUFT!

ICH.HASSE.MICH!

O.k. es könnte am Preis gelegen haben.

Und jetzt? Jetzt ist es zu spät. Ausverkauft. Keine Chance mehr.

Verloren.

Niemals mehr.

Niemals werde ich diese Schuhe tragen können: Cheryl von Cesare Paciotti

Zwischenablage01

(Foto von Cesare Paciotti – obiger Link.)

Ich bin so UNGLÜCKLICH!
 

 

 

 

Advertisements

6 Antworten zu “*** unglücklich ***

  1. Ach, jeh! Die könnten mir auch gefallen …

  2. Das nächste Mal auf die Unvernunft!!