*** Sammelsurium ***

Ich habe heute herausgefunden, dass ich 13 Minuten bis zur A19 brauche. (Psst, das bitte nicht dem Hausherren verraten, der lässt mich sonst nur noch mit dem Tretauto fahren.)

*

35 Minuten Dauerschleife ‚Everybody Hurts‘ von R.E.M. ist nicht gut für das Gemüt. Protipp: nach dem Saxophonüben die Schleife rausnehmen, damit man später abwechslungsreicher hören kann.

*

Wenn man Freitag Nachmittag 20 Minuten bei IKEA an der Kasse wartet, so hat man sich das selbst ausgesucht und es ist niemand anderes Schuld daran.

*

Habe heute früh bei den Herzdamengeschichten den Begriff ‚lodernder Hass‘ gefunden und fand den so toll, dass ich mir vorgenommen habe, diesen heute unbedingt im Blogbeitrag zu verwenden. Bin davon ausgegangen, dass 100 km am Freitag Nachmittag auf deutschen Autobahnen mir genug Anlass geben würden. Leider sind heute irgendwie alle vernünftig gefahren. Und da passt jetzt lodernder Hass nicht wirklich als Gemütsbeschreibung. Also, merken!

*

Sich mit der Schwiegermutter per Whatsapp zu zanken, ist viel angenehmer, als es am Telefon zu tun.  Man kann genügend Pause zwischen den einzelnen Kommentaren lassen, man kann sich jedes geschriebene Wort gründlich überlegen. Und manchmal muss man auch gar nichts sagen.

*

Beim Bee das dieswöchige Freitagstexterbild sehen, vor Lachen zusammenbrechen, sofort einen Kommentar schreiben, den Kommentar unter Verweis auf FSK18 wieder löschen. Es ist aber auch ein Scheiss mit diesen prüden Deutschen.

*

‚Leinziki mit Rettich‘ ist der weltbeste Brotaufstrich ever!

*

Heute ist Rotweinfreitag

*

Noch Fragen?

Advertisements

2 Antworten zu “*** Sammelsurium ***

  1. Blöderweise hatte ich meine Favoritenleiste gelöscht und wollte dein Blog googlen. Und das kam dabei raus http://wuertz-wein.de/wordpress/2011/10/24/spatlese-trocken-nein-danke/

    • Frau Spätlese

      Das ist natürlich blöd – die Favoritenleiste zu löschen. Aber Du hast mich ja wiedergefunden. 😉
      Ok – nun, den Beitrag habe ich gelesen. Und sagen wir mal so, jeder darf seine Meinung haben. Ich habe damals gelernt (und bin immer noch der Meinung), dass man sehr wohl am Oechslegehalt der Trauben die Ausreifung festmachen kann.
      Aber ich habe keine Lust mich zu streiten. Und ganz deutlich, dass es sich nur um eine andere persönliche Meinung handelt, wird es an der Stelle, wo man den Begriff nur auf Rieslingweine zulassen will. Nunje. Es ist eine Meinung von vielen und, wie bereits gesagt, hier darf jeder seine Meinung haben. 😀
      LG Frau Spätlese