*** Hilfe auf dem Hühnerhof ***

Oder: „Hilfe!“ auf dem Hühnerhof. 

Je nachdem.

Es ist so. Alle paar Tage muss der Hühnerhof aufgeräumt werden. Einerseits muss selbstverständlich die Hühnerkacke abgesammelt werden (Ich bin immer wieder erstaunt, was die so durchschieben.), und andererseits müssen nicht gefressene Reste (sprich Kohlstrunken, Melonenschalen und was sonst so nicht gewollt wurde) und natürlich Federn abgeräumt werden. Das alles muss weg. 

Ergo schnappe ich mir die Schubkarre, die Laubharke und das Kackeeimerchen und los gehts. 

Kaum dass ich auf dem Hof angekommen bin, umringen mich meine Hühner. Ich habe freundliche und glückliche Hühner, die von mir nur Gutes erwarten. Und zwar immer, wenn ich zu ihnen komme. 

Also zupfen sie an meiner Hose, untersuchen die Fussel auf meinen Schuhen und stehen mir außerdem außerordentlich preisverdächtig im Weg. 

Es sei denn, ich benutze die Laubharke. Die Laubharke ist toll! Die Zinken kann man nämlich jagen. Und außerdem bringt die Laubharke immer so tolle Sachen aus dem Rasen ans Licht. 

* * *

Aber Moooment – hey hallo – hallooo, warum tut sie das ganze gute Zeug auf die Schubkarre? Das ist doch noch gut. Hallooo? Aber wer sagt denn, dass ich nur hier unten picken soll? Pfft. Wozu hab‘ ich schließlich Flügel? So, also kurz Schwung holen, flattern, FLATTERN!, uff, geschafft. – Oha! Na das lohnt sich hier:

  
Hey Waldtraut, komm mal schnell hierher. Das ist der Hammer, das glaubst Du nicht. Natürlich kommst du hier auch hoch. Ich hab‘ es doch auch geschafft. Hör auf zu jammern. Siehst Du, was hab ich gesagt?

  
Och Mist, jetzt hat Bluna auch noch mitgekriegt, wo die Party steigt. Dabei braucht die das gar nicht. Die ist doch fett genug. Und dann bringt sie auch noch Reddis mit. Da mach ich mal lieber Platz. Orrr.

  
Obwohl, wenn die mir da oben jetzt alles wegfressen? So ein kleines Leckerli könnte ich schon noch vertragen. Rutscht mal beseite. 

  

* * *

Als ich mit den letzten zusammengeharkten Resten wieder bei der Schubkarre ankomme, schauen mich vier Hühnerdamen erwartungsvoll an.

Hach, ich liebe dieses Pack!

Advertisements

2 Antworten zu “*** Hilfe auf dem Hühnerhof ***

  1. Man sieht es das die Hühner sich wohl fühlen und Spass am Leben haben. Find ich schön.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s