*** Wetterfluch – Folge 2 ***

Freuten wir uns gestern noch auf 24 ° Celsius zu Hause?

Ha!

Auf dem Rückflug informierte uns der Kapitän, dass das extrem miese Wetter (19 ° Celsius. Regen. Und sehr, sehr, sehr (!) tiefhängende Wolken dazu führen könne, dass wir vielleicht doch nicht in Rostock-Laage landen könnten.

Harharhar.

Konnten wir aber ganz knapp doch. Uff.

Und ich sag Euch was, nach so einer Woche ausglühen auf Mallorca – da sind 19° Celsius einfach nur FAN-TAS-TISCH! Endlich mal durchatmen. Endlich mal grün! Endlich mal NICHT schwitzen!

Ich LIEBE Mecklenburg-Vorpommern.

Mit freundlichen Grüßen,

Eure Frau Spätlese

*diesichjetztüberglücklicheineStrickjackeüberzieht*

Advertisements

Eine Antwort zu “*** Wetterfluch – Folge 2 ***

  1. Also Berlin hatte heute einiges mehr an Wärme zu bieten. Man schwitzte schon wieder nur vom rumstehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s