*** Tag 7: 32 Grad Celsius ***

Der Wetterfluch hat aufgegeben und lässt uns nun schon tagelang am typisch mallorquinischen Wetter teilhaben. Das heißt, wir schwitzen bei 30 ° Celsius im Schatten und kühlen von außen mit Poolwasser und von innen mit Roséschorle (jajaja – unvernünftig – jajaja)

Jetzt aber hat irgendjemand im Himmel den Flammenwerfer angeschaltet.

Es ist einfach nur heiß. Die Temperatur klettert. Und klettert. Was eine blöde Idee, im August, im Hochsommer, nach Mallorca zu fliegen.

Heiß!

Ich jammere nicht.

Ich liege bewegungsunfähig im Schatten auf der Liege und zähle die Stunden, bis ich wieder in mein heimatlich kühles mecklenburger Schmuddelwetter mit nur 24 ° Celsius eintauchen darf und freue mich schon einmal an der heimatlichen Wettervorhersage.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.