*** 12 von 12 im Mai 2015 ***

Ich habe schon die Brötchen fertig gebacken und den Kaffee zur Hälfte aus, da fällt mir ein, dass heute der 12. ist. Ohje – aber schnell her mit der Kamera. 

  

Dann Hühner füttern . . . 

  

. . . Gänsehandtücher in die Waschmaschine . . . 

 

. . . und dann Frühstück! (Symbolbild.)

 

Jetzt darf ich endlich, endlich, endlich in mein Büro. 

  

Und hier bleibe ich auch! 

  

Ich bleibe sogar noch etwas länger:

  

Aber dann gibt es ein Gewitter. Und bei Gewitter geht der Rechner aus. Außerdem brauchen die Hühnerküken Trost:

  

Kaum bin ich wieder in der Küche, lächelt mich der Geschirrspüler freundlich an. 

  

Anschließend unternehmen wir gemeinsam etwas gegen den Abendbrothunger. 

  

Dann bringen wir die Hühnerküken in den Stall. Die Gans darf zu uns ins Haus – auf ihr Handtuch. 🙂

  

Und jetzt wird gebügelt.  Denn Dienstag ist Bügeltag. Das ist eine grundlegende Regel in meinem Haushalt. Und wenn die nicht mehr gilt, können wir ja gleich die Anarchie ausrufen.

Aber wer will schon Bügelbilder sehen. 

Viel spannender ist da die Frage, ob wir da nicht noch Eis im Tiefkühlfach …

  

Welch ein Glück. Wir hatten noch!

Und ob andere Leute auch so viel Glück hatten heute, könnt Ihr bei Caro sehen. 

Einen schönen Restabend Euch allen. 

Advertisements

4 Antworten zu “*** 12 von 12 im Mai 2015 ***

  1. Tatsächlich Gänsehandtücher?
    Das Kükenbild ist herzallerliebst.

  2. Hallo, ich bin über Deinen Blogtitel „gestolpert“ 🙂
    Ein schönes 12 von 12!!
    Liebe Grüße
    Gaby

    • Frau Spätlese

      Danke für Dein Lob. 🙂
      Tja, ich denke auch, mein Blogtitel ist ‚fängig‘. 😉
      LG