*** Oh!? ***

Der Hausherr und ich haben unterschiedliche Sendervorlieben. Also Radiosendervorlieben.

Das ist nicht schlimm und im Grunde passt es auch. Wo es allerdings ein wenig nervt, ist im Auto.

Stellt Euch vor, Ihr steigt in’s Auto, startet den Motor und auf einmal brüllt Euch Händel an. Oder Vivaldi oder Beethoven. Und das auf alle Fälle zu laut. Also hat der Hausherr das letzte Mal dieses Auto gefahren und sein heißgeliebten Klassiksender gehört.

Oohhmm.

Nicht anders ergeht es natürlich dem Hausherren, wenn der unvorbereitet ins Auto steigt und es ihm plötzlich rhythmischer Popbeat um die Ohren haut.

Einer unser ‚Running Gags‘ ist es folglich, beim Starten des Autos genervt aufzustöhnen und sich mit folgendem Spruch zu beschweren: ‚Ey, wer ist denn hier zuletzt mit dem Auto gefahren, hier ist ja alles total vergeigt!‘

So.

Heute nun musste ich nach langer Zeit mal wieder mit dem großen Grünen fahren. Und zwar mit dem großen Grünen, der sonst vom Hausherren gefahren wird.

Während ich also die letzten Minuten im Bad verbrachte, fuhr der Hausherr den großen Grünen vor, belud ihn mit meinem Fahrrad.

Dann startete ich den Motor. Und es ertönte . . . vom Hausherr für mich voreingestelltes . . . NDR2.

Oh!?

Advertisements

2 Antworten zu “*** Oh!? ***

  1. Ich mag Klassik ganz gerne, aber nie, nie, nie im Auto.
    Da verschluckt der allgemeine Geräuschpegel die leisen Töne.
    Wie man liest, ist der Hausherr lernfähig und immer für eine Überraschung gut.

    • Frau Spätlese

      Ich gebe Dir in allen drei Punkten Recht. Ich höre nämlich auch ganz gern mal Klassik – aber ungern im Auto – da ist die ganze Automatik für umsonst. Tja – und lernfähig ist doch immer toll! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s