*** Es gibt so Tage . . . ***

Es gibt so Tage, die braucht kein Mensch.
Montag hatte ich so einen und ich hoffe, dass ich damit welcher Statistik auch immer Genüge getan habe und jetzt eine ganze Weile nicht mehr dran bin.

Erst konnte ich nichts in meinem Büro schaffen, weil ich dieses nach dem Fensterwechsel putzen musste. Alles nicht schlimm, aber ich hatte einen anderen Plan. Ursprünglich.

Pünktlich zum Mittagkochenmüssen war ich mit dem Büro fertig. Weil ich zu früh oder der Hausherr zu spät war gab es Rosenkohlmatsche zum Schnitzel. Auch nicht schlimm, aber doof.

Am Nachmittag schrottete ich meine TAN-Liste und sperrte mein Onlinekonto. Grrrr. Jetzt warte ich darauf, dass ich alles wieder einrichten darf . . . schön ist anders.

Dann kam ich im Büro nur zu Krims und Krams, wie ich die Selbstverwaltung gerne nenne. Hmpf.

Abends wollte ich noch die Homepage aktualisieren – und bekam einige Links nicht hin. Und das Schlimme ist, ich weiß nicht einmal, warum nicht. Vorgehensweise wie immer – aber Ergebnis nicht wie immer . . . Mwaaahaaa.

Ich tobte dann meinen Frust an der Bügelwäsche aus und half mit ein, zwei Gläschen Rotwein nach.

Nun gehe ich zurück auf Los.

Jetzt ist der Nächste dran!

😐

Advertisements

2 Antworten zu “*** Es gibt so Tage . . . ***

  1. Das sind gebrauchte Tage. Die musst Du schnell zurückgeben und einen nagelneuen dafür verlangen 😉
    Liebe Grüße von der Silberdistel

    • Frau Spätlese

      Genau! Du sagst es. Da hätte ich ja man auch von selbst draufkommen können. Und ich Hornochse kämpfe mich da durch – Menno! 😀