*** Jahresendmix ***

Früher schrieb ich Silvester immer mit ‚y‘. Ich weiß auch nicht, warum. Vielleicht, weil ich auch ein ‚y‘ spreche, wenn ich Silvester sage. Bei mir klingt Silvester immer so: ‚Sülvester‘. Warum auch immer.
Irgendwann fragte mich der beste Vater von allen, warum ich Sylvester schriebe, statt: Silvester. (Das liebe ich an meinem Vater, dieses nicht von Vornherein sagen: Das ist falsch – Du hast einen Fehler gemacht. Nein, er gibt mir die Chance, selber noch einmal zu überlegen.)
Seitdem schreibe ich den letzten Tag des Jahres ‚Silvester‘ und weiß, dass Sylvester ein Name ist.

So einfach ist das.

Und jedes Jahr wieder, wenn ich Silvester schreiben muss, muss ich lächeln.

*

Und heute ist nun wieder Silvester. Und ich bin ein bisschen krank. Das ist Mist und war so nicht geplant. Denn eigentlich wollte ich Euch, meinen lieben, treuen Lesern eine 2013-Statistik präsentieren. Aber vorgestern beim Insbettgehen erklärte ich dem Hausherren, ich würde wohl krank werden. Ich fühlte das. Und 24 Stunden später war es sicher, ich würde krank werden.

Das war gestern. Ich versuchte dann noch mit Glühwein, Schwedenbitter und Ibu.Prophen die Krankheitskeime abzutöten. Allein – es war zu spät. Es waren schon zu viele.

Heute früh erwachte ich mit dauertropfender Nase und Schraubzwinge um die Schläfen. Ich quälte mich über den Tag, ruhte viel auf der Couch. Nebenbei buk ich Brot.

Dann um 18:00 Uhr, pünktlich, trafen wir uns bei Nachbars zum Vorbereiten der Silvesterfeier. Schnippelten das Fleisch, das Gemüse. Dekorierten und deckten den Tisch.

Jetzt haben wir noch eine Stunde Zeit. Ich werde noch eine Allergietablette nehmen (wegen des Hundes) und noch eine Ibu.prophen und dann hoffe ich, dass ich den Abend irgendwie überstehe. Zur Not gehe ich bei Bedarf auch ins Bett.

Und morgen, morgen bleibe ich im Bett und kuriere mich aus. Versprochen!

In diesem Sinne, rutscht gut rüber, wir lesen uns!

🙂

20131231-201754.jpg

Advertisements

2 Antworten zu “*** Jahresendmix ***

  1. Simone Heller

    Das geht ja gut los!
    Gute Besserung und alles Gute fürs neue Jahr.
    Liebe Grüße Simone

    • Frau Spätlese

      Naja, sagen wir mal so: Es kann nur besser werden! 😀
      Und von mir auch die besten Wünsche für ein gutes Neues Jahr!