*** Komplett einen an der Waffel ***

Ich muss an dieser Stelle leider verkünden, dass es unausweichlich sein wird, diesen Blog demnächst zu schließen.

Weil ich nämlich mit den Vorbereiten von Blogeinträgen derart mental beschäftigt bin, dass ich schon seit Tagen zur Melodie von ‚Jingle Bells‘ den Text von ‚Ich wollt ich wär ein Huhn‘ singe.

Es kann nicht mehr lange dauern, bis die freundlichen Männer mit den praktischen weißen Kitteln kommen, wo man die Ärmel so toll hinterm Rücken zusammenbinden kann, und mich für eine längere Weile mitnehmen.

War nett, Euch kennengelernt zu haben.

😀

*

P.S. Und ihr könnt gar nicht nachvollziehen, was ich meine, weil nämlich nur drei (DREI!) auf den Link zur NDR-Version von Jingle Bells geklickt haben.
So!
Wofür mache ich mir überhaupt diese Mühe?
Schämt Euch.

hJingle Bells – NDR 2012

Advertisements

12 Antworten zu “*** Komplett einen an der Waffel ***

  1. Ach sei nicht gefrustet! Isch abe gar kein Ton… Deshalb lohnt sich das Klicken nicht. 😉

    LG Susanne

    • Also in dem Dialekt und mit dem Augenaufschlag sei Dir das verziehen. Dann besorg Dir mal für den 24. irgendwas mit Ton! Schon mal vorausschauend – es lohnt sich! 🙂

  2. MICH SO ZU ERSCHRECKEN! Und das so kurz vor Weihnachten! *luftzufächel*

  3. *Schäm* Aber nach der Ansage mit dem jingelnden Huhn verweigere ich erst recht. Ich WILL nicht andauernd „Ich wollt ich wär ein Jingle Bell“ singen. Neinneinnein- So Ohrwürmer setzen sich bei mir nämlich echt fies fest.
    Ich wünsche ein wunderbares friedliches fröhliches glückliches Weihnachtsfest! Und grüß die Enten.
    Doro

    • Danke für die guten Weihnachtswünsche – ich gebe diese gern zurück. Vielleicht versuchst Du es ja doch mal – das hat was . . . *summt’ichwolltichwäreinhuhn‘ 😀

  4. … Respekt!
    Schwerverletzt am Zeigefinger, Jingle Bells im Ohr und Comedian Harmonists auf der Zunge den letzten verbliebenen Lesern (die anderen kämpfen ja noch in den Ausnüchterungszellen mit den Überbleibseln des Nussplätzchenrezepts vom 5. 12.) zu drohen und haltlose Anschuldigungen abzugeben („nur drei haben draufgeklickt“; dabei hab ja schon ich allein dreimal draufgeklickt!) …

    Ist das vielleicht eine kleine Charmeoffensive?! 😀

    Übrigens lassen sich die Videos der Öffentlich-Rechtlichen Sendeanstalten in aller Regel nicht irgendwo anders einbinden.

    Schönes Wochenende! 😉

    • Ach Wolfram, gut dass Du mich erinnerst, jetzt hätte ich ja fast vergessen, dass ich ja den Großteil meiner Leser mittels dieses Rezeptes entsorgt habe. Sollte ich hiermit feierlich versprechen, nie nie nie wieder solche Rezepte zu posten? *grübel* Ach und Du warst das, der da drei mal geklickt hat? So, so, so. Das wirft jetzt aber ein ganz schlechtes Licht auf die anderen Leser.
      Charmeoffensive klingt gut – aber es war bestimmt nur ironisch gemeint. Mein Mann wird auch immer ganz vorsichtig, wenn ich mal nett bin . . .
      Ach, und vielen Dank für den Hinweis wegen dem öffentlich rechtlichen Video.
      So, aber alles wird gut, der Finger wird heilen, ich werde alle Weihnachtsgeschenke rechtzeitiug eingewickelt haben und überhaupt . . .

  5. Jetzt hast Du uns schon bei Instagram verlassen (schluchz) dann bitte nicht auch noch hier!

    • Huch, Du bist mir gefolgt? Ich V-E-R-M-I-S-S-E instagramm. aaaarrrgggghhhhh. Aber ich bin so was von stur. Und wenn ich erst mal jemanden nicht leiden kann (Herr Zuckerberg) dann ändert sich das auch so schnell nicht. Wie heißt Du denn bei instagram (dann kann ich Dich einordnen? Und Du bringst mich auf eine Idee – ich zeig einfach hier ein paar mehr Bilder? Des einen Freud, des anderen Leid . . .

      • Simone Heller

        simonarosina
        Hast Du mitbekommen, dass sie zurückgerudert sind?
        Ich wünsche Dir, Deiner Familie und auch den Enten ein schönes Weihnachtsfest, bis bald
        Simone

      • Frau Spätlese

        Ja, habe ich. Aber mich ärgert dieser dreiste Versuch. Was wäre wenn . . . sich niemand beschwert hätte?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s