*** Er. Sie. Und der Katalog. ***

Beim Frühstück.

Was hast Du denn da, fragt er.

Na, den Katalog antwortet sie. Den Katalog mit den ganzen Schnickeldisachen, die man eigentlich sowieso gar nicht braucht.

Aber ich muss da trotzdem unbedingt einmal durchblättern. Sagt sie.

Gib mal her, sagt er und nimmt sich den Katalog.

‚Oh’ und ‚Ah ja’ und ‚Toll’ sagt er, als er in Windeseile die Seiten umschlägt.

So, sagt er, ich hab das für Dich erledigt, können wir den jetzt wegschmeißen?

Advertisements

12 Antworten zu “*** Er. Sie. Und der Katalog. ***

  1. Der Kerl ist gut!!! 😀

  2. So in der Art haben wir das vor wenigen Minuten hinter uns gebracht. 😀

  3. … dann wär’s doch eigentlich nur fair, wenn du SEINE Bierflaschen direkt ins Klo kippst – da landet das ja dann sowieso … 😀

    • Frau Spätlese

      Nein, nein, sooo schlimm ist es nicht, er hat ja nett gegrinst dabei (und mir den Katalog noch gelassen . . .)
      Psst: UNd außerdem trinkt er ja gar kein Bier . . .

  4. Männer haben doch ÜBERHAUPT keine Ahnung :-))

    • Frau Spätlese

      DAS habe ich auch schon festgestellt! (Zumindest nicht von so wichtigen Sachen wie Schnickeldi und den dazugehörigen Katalogen. 😉 )

  5. Das ist ja köstlich! 😉

  6. Der miese Trick hat aber nicht funktioniert, oder? Du weißt ja, die Wirtschaft retten und so 😉

    • Frau Spätlese

      Pssst! (Nein – hat er nicht! Das Paket ist schon unterwegs!) Und es ist nicht alles nur für mich, es sind auch Weihnachtsgeschenke dabei . . . 😉