*** Am Boden zerstört ***

Frau Spätlese lustwandelte am letzten Donnerstag recht vergnügt durch das frauentägliche Rostock, geschmückt mit diversen Rosengeschenken. Sie war glücklich und lächelte. Zumal Ihr ein vergnüglicher Weiberabend noch bevorstand.

Da entdeckte sie plötzlich ein Hinweisschild auf eine Seitengasse: ‚Neueröffnung! – Französische Kindermode – bis Größe 164′.

Et‘ voila. Das passte aber prima. Denn Frau Spätlese ist auch immer auf der Suche nach coolen Klamotten für den Kronsohn.

Nichtsahnend betrat sie den Laden.

Darin: Alles sehr rosa und alles sehr klein. Nach einem ratlosen Rundumblick fragte sie die anwesende Verkäuferin, ob denn auch etwas für einen 13-jährigen Jungen zu bekommen wäre. Und wurde auf die hinterste Ecke des Ladens verwiesen.

Nun, das soll nichts heißen, aber weder Größe noch Farbe trafen recht Frau Spätleses Nerv und so stand sie recht unentschlossen in der Betrachtung versunken.

Dieses rührte die Verkäuferin und sie versuchte sich in verkaufsfördernder Motivation mit der Aussage:

„Am besten kommen sie noch einmal wieder und bringen den Enkel selbst mit zum Anpassen.“

Aaaarrrghhhhh!!!

Niiieeeee wiiiiieeeeder gehe in diesen Laden! Versprochen!

Das furchtbare Herzeleid konnte nur mit ausreichend Prosecco beim Weiberabend kuriert werden. Sch… auf das Fasten. Oder, wie  Lo sagte: ‚Man muss auch mal auf ein Opfer verzichten können.‘

So, und jetzt bin ich dann mal weg. Kosmetik. Ihr versteht schon.

Advertisements

8 Antworten zu “*** Am Boden zerstört ***

  1. Ich würde mir da keine großen Gedanken machen. Sie hat doch nicht Urenkel gesagt 😀 Eine ehemalige Kollegin von mir war mit bereits 36 Jahren Oma.
    PS: Kosmetik kann natürlich trotzdem nicht schaden 😉

  2. … wohl getan! Auf Klamotten gibt’s nämlich keinerlei Zinsen, wohingegen man üblicherweise mehr als 10% bekommt, wenn man sein Geld in Prosecco anlegt …

    Oder vielleicht war’s auch insgeheim ein Lob der Frau Verkäuferin? Weil Mütter von 13jährigen normalerweise nicht so gepflegt aussehen sondern sich etwas verratzter präsentieren??!

    Wer weiß …

  3. Die war bestimmt so blind wie ich gerade. Ich habe tatsächlich erst mal „KindermoRde“ gelesen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s