*** Internationaler Frauentag **

Da geht man heute mal einfach so ein wenig bummeln in Rostock. Und kriegt von wildfremden Männern einfach mal Rosen geschenkt.

20120308-162433.jpg

So geschehen eben in der Schokoladerie, bei dm und im Reformhaus im KTC.

Wenn’s schon zu Haus nix gibt – nix wie hin Mädels.

😉

edit: als ich dann abends nachts nach Hause kam, stand da doch tatsächlich ein Strauß Gerbera. Ich nehme also (fast) alles zurück. Hach.

P.S. Und nun kann ich Euch aus eigener Erfahrung für den nächsten Frauentag (merken: 08.03.2013) auch das 2012 im Wittespeicher in Rostock empfehlen. Es gab Prosecco auf’s Haus (auch nachgefüllt!) und Nachspeise auf’s Haus. Und eine weiße Rose halt. Wir wollten ja eigentlich gar nicht nach Hause gehen . . .

Advertisements

2 Antworten zu “*** Internationaler Frauentag **

  1. Wie, Du hast die drei Rosen nicht mit nach Hause gebracht??
    Die Bilder sehen so nach Tiefgarage aus.

    • Frau Spätlese

      Da ist es tatsächlich noch die Tiefgarage. Und dann bin ich doch erst mit meinen Mädels schwofen gegangen (und hab die vierte Rose bekommen) und dann erst sind die Rosen ins Wasser gekommen.
      Heute sehen sie aber wieder gut aus *freu*.