*** Das Leben geht weiter ***

Langsam wird die Watte im Kopf etwas weniger. Der Alltag fängt einen langsam aber sicher wieder ein. Zwar hat man immer wieder mal plötzlich eine Erinnerung, ein Bild im Kopf und Tränen in den Augen. Aber man fügt sich dem Tagesfluss.

Die Tiere wollen gefüttert und versorgt werden und machen uns auf ihre Weise Spaß – genügend um ausführlich darüber zu berichten. Der Kronsohn muss in der Schule lernen und zu Hause Hausaufgaben machen. Und während man sich durch seine Englischhausaufgaben kämpft bleibt kein Raum für etwas anderes. Und das Büro freut sich auch, wenn es mit der ganzen Arbeit nicht allein dasteht. Irgendjemand muss den Kram da ja erledigen. Wer, wenn nicht wir?

Wir hatten glücklicherweise die Enten am letzten Montag schon aus dem Hühnerhaus gelassen, so dass sich diese wieder frei auf dem Hof bewegen konnten. Die Kälte war ja glücklicherweise überstanden.

Und an dieser Stelle knüpfe ich dann einfach mal wieder an.

Jetzt aber: Wieder zurück an die Arbeit!

edit:

Und im Übrigen ist heute der Tag im Jahr, bei dem egal ist, ob man ihn von vorn oder von hinten liest! Nämlich 21022012! So, das wollte ich noch sagen, heute.

Advertisements

6 Antworten zu “*** Das Leben geht weiter ***

  1. …aber nur, wenn man das Datum nicht in ISO-Notation schreibt…
    Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Kalenderdatum

    Behalte deine Erinnerungen fest im Herzen, sie sind wichtig und richtig, genauso wichtig wie die Erkenntnis, dass sich die Erde weiterdreht.

    • Frau Spätlese

      Oh – da bin ich hartnäckig – von wegen ISO-Notation. Pfft – ich mach das wie immer. 😉

      Danke für Deine Anteilnahme. Zur Zeit steht Erinnern ganz oben . . .

  2. Ich drücke die Daumen, dass Ihr Euren Verkust verkraften könnt. Wenn ich Deine Zeilen lese, denke ich aber, Ihr seid auf einem guten Weg.
    Ganz liebe Grüße

  3. du hast gewonnen, du hast gewonnen! herzlichen glückwunsch an dich! *dichaufssiegertreppchenzieh* und nun lächeln, für den fotografen. 🙂

    liebe grüße vom nachbarblog
    http://sehnsuchtistmeinefarbe.twoday.net/

    da kannst du genaueres nachlesen. herzlichen glückwunsch zum pokal! 🙂