*** Stille ***

Wenn ein Mensch für immer geht, hinterläßt er eine Lücke.

*

Willst Du ihn noch einmal sehen? Werde ich gefragt. Er sieht aus, als ob er schläft. Ein wenig bleich vielleicht. Ruhig. Kein mühsames Ringen nach Luft.

*

Ich streichele seinen Arm. Und lerne zu vergeben.

*

Neben mir weint seine Frau.

*

Als wir das Haus verlassen, stehen dort die Stühle, die wir Kinder ihnen im letzten Sommer zum 50. Hochzeitstag geschenkt haben.

*

Still.

*

20120214-170500.jpg

Advertisements

3 Antworten zu “*** Stille ***

  1. Es tut mir leid. Wir ringen gerade mit einer anderen schlimmen Seite des Lebens. Manchmal kann das Leben so unendlich grausam sein.
    LG