*** Mehr Glück als Verstand ***

Ich geb’s ja ungern zu. Äußerst ungern. Aber gestern überstieg mein Glück tatsächlich meinen Verstand.

😉

Situation wie folgt:

Es ist Montag früh. Nach einer Woche Ferienbespaßung des Kronsohnes quillt das Büro über. Am besten macht man die Tür gar nicht erst auf . . . 😉

Glücklicherweise habe ich für anderweitige Beschäftigung vorgesorgt. Nämlich mit einem Highlight! Es geht mit der besten Mutter von allen und sämtlichen Schwestern (!) zum Möbelschweden. Eigentlich braucht man (frau) ja nix, aber bummeln und schauen und vielleicht ein kleines bisschen Schnickeldi . . . Es geht uns jedenfalls um die Gemeinsamkeit und früher oder später lachen wir alle gemeinsam. Es ist immer schön . . .

. . . ähem – zurück zum Glück.

Ich mummele mich warm an. -20°C sind schon eine Ansage. Welchen Autoschlüssel soll ich nehmen? Den für den großen Grünen – oder lieber den kleinen Blauen? Hmm . . .?

Ach, eigentlich brauche ich ja nix . . . also auch keinen großen Kfz-Stauraum . . . und die Straßen sind zwar kalt aber frei von Schnee . . . ich nehme den kleinen Blauen . .  . was solls . . . fährt sich auch gemütlicher.

Auf der Autobahn dann fallen mir nach und nach Autos auf, die am Straßenrand stehen. Einfach so. Sehen nicht nach Unfall aus . . .  *grübel* . . .

Mein Autochen aber fährt mich brav. Nicht nur hin, sondern auch mich und meine Einkäufe *räusper* wieder zurück.

Am Abend dann kommt der Nachbar und erzählt von den Autos, die am Straßenrand stehen blieben . . . über die im Radio auch berichtet wurde . . .

Alles Dieselfahrzeuge, bei denen der Diesel eingefroren war . . . Man fährt noch los von zu Haus . . . aber plötzlich friert trotzdem der Diesel ein und die Fahrt endet irgendwo am Straßenrand.

Uff.

Hab‘ ich ein Schwein gehabt, dass ich mir unseren Benziner ausgesucht habe? Und dieser Benziner-Senior hat schon geächzt unter der Kälte . . . Ich bin einen ganzen Kilometer (!) durch den Ort nur 30 km/h gefahren (sehr zur Freude der anderen Autofahrer hinter mir) und habe dann auch nur ganz langsam beschleunigt. Der Ärmste klang mir einfach zu angestrengt.

Ich geh‘ morgen gleich mal raus, unsere beiden Schätzchen streicheln . . . den einen wegen der Vernachlässigung bei diesen Temperaturen und den anderen wegen der Herausforderung bei diesen Temperaturen . . .

Noch mal Uff!

Wieder was gelernt.

 

Advertisements

4 Antworten zu “*** Mehr Glück als Verstand ***

  1. Yeah! Was eine herzig bescheuerte Idee: Mit dem kleinen Wagen zum Möbeldealer…
    Wobei, da fällt mir ein, das haben wir auch mal gemacht, mit einem Smart Roadster (Geburtstagshalber ausgeliehen) zu Ikea… 🙂
    Siehe zum Thema auch
    http://de.uncyclopedia.org/wiki/IKEA

    Das mit den Dieselautos ist übrigens durchaus nicht pauschal zu sehen; es stehen auch genügend Benziner mit leerer Batterie am Straßenrand.
    Wahr ist aber, dass Diesels empfindlicher auf Feuchtigkeit im Spritsystem reagieren. Speziell bei moderneren Dieseln friert gern der Filter ein, der das ganze Jahr über brav die Feuchtigkeit rausgefiltert (und gesammelt) hat.
    Mein kleiner blauer lief bisher ausgezeichnet, wohingegen unser Familienwagen mit demselben Motor etwas gezickt hat (aber nur ein bissel). Ich kenn auch Leute, deren brandneue Touaregs bei dem Wetter alle paar Kilometer stehen bleiben oder deren M-Klasse nur noch bis 2000 Touren dreht.

    • Ich wollte ja auch wirklich nix (sprich: keine Möbel) kaufen. Außer die obligatorischen Kerzen und Pflanzen und und . . .
      *seufz*

  2. Mein kleiner Blauer ist gestern nach längerem Stehen auch ohne Mucken angesprungen – gleich beim ersten Startversuch. Ich habe sogleich leise und inniglich zu ihm gesagt: „Du bist einfach der Größte und so wundervoll zuverlässig.“ Stolz blickte da das kleine Auto 😉
    … und wie froh war ich, dass wir beim Autokauf bisher nicht diesem Dieselzwang nachgegeben haben. 🙂

    • So ein zuverlässiges Autochen ist doch was feines! (Ich streichele unsere beiden Schätzchen auch des Öfteren zur Belohnung.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s