*** Unterschätze niemals eine Ente ***

Und erst recht nicht elf.

Wir leben ja nun schon eine ganze Weile mit unseren Enten auf dem Grundstück zusammen.

Da lernt man sich ja auch kennen.

Und was uns bisher nicht wirklich sicher klar war, ist, wo genau unser Entenpack nun die Nacht verbringt. Abends, beim letzten Rundgang, saßen sie immer irgendwo am Teichrand.

Es war nun am letzten Wochenende, da besah sich der Hausherr das vollgekackte Entenhaus und beschloss, wenn das Pack da sowieso nicht schläft, dann kann man das Elend (also das Haus) auch entsorgen. Gesagt getan. Das Haus wurde an Land gezogen und der Hausherr begann mit dem Auseinandermontieren. Die Enten watschelten interessiert aber vorsichtig um die Aktion herum. Da dieses doch etwas länger dauerte, musste der Hausherr die Arbeit bei Einbruch der Dunkelheit unterbrechen und verschob den Rest der Entsorgung auf den nächsten Tag.

Irgendwann abends gingen wir zu Bett. Die Enten gaackten.

Und zwar anders als sonst. Sie gaackten ausdauernd. 11 ausdauernd meckernde Enten gaackten die ganze Nacht über. Mal mehr, mal weniger laut schimpfend. Immer wenn wir gerade am Einschlafen waren, ging es wieder los. „Gaack, gaack, gaack!“

Am nächsten Morgen waren alle (die 11 Enten und wir) extrem unausgeschlafen. Ich schwöre, die Enten hatten ganz, ganz winzig kleine Augen.

Jetzt jedenfalls wissen wir, wo sie schlafen! Natürlich haben sie ihr Entenhaus wieder, und ich sag Euch was. Es ist wieder Ruhe nachts.

*

Gaack!

Advertisements

3 Antworten zu “*** Unterschätze niemals eine Ente ***

  1. Naja, Ihr sitzt vielleicht manchmal abends, wenn es draußen schön und nett ist, auch noch lange vor oder hinter Eurem Haus und genießt das Dasein. … und dann irgenwann steht Ihr auf und geht ins Haus und Bett. Was soll man daran nicht verstehen können? Enten sind halt auch nur Menschen 😉

    • Das! genau wird’s sein. Die geben nämlich wirklich erst Ruhe, wenn wir definitiv nicht mehr rumlaufen . . . Schlaue Biester!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s