*** Freitagstexter ***

Da sind wir wieder, alle Suchtprävention hat nicht geholfen, ich bin wieder einmal Freitagstexter.

Freitagstexter-Logo

Freitagstexter-Logo

Dank gebührt dafür Herrn Trithemius, der an dieser Stelle mein Genie erkannt hat. 😀

Deshalb kann ich nun auch gar nicht lange um den heißen Brei reden, denn es soll ja weitergehen. Ganz kurz für alle Hinzugekommenen die Regeln:

1.) Ich zeige Euch ein Bild.

2.) Ihr kommentiert dieses bis einschließlich Dienstag, 23:59 Uhr.

3.) Der beste Kommentator wird von mir am Mittwoch bekannt gegeben . . . und . . .

4.) . . . darf den Pokal virtuell mit nach Hause nehmen und veröffentlicht am kommenden Freitag selbst ein Bild.

Alles ganz einfach – oder?

Nicht zu vergessen, dass man natürlich ehrenvoll in die Liste aller Freitagstextergewinner eingetragen wird und somit unsterblichen Ruhm erlangt.

Aber jetzt, jetzt kommt der große Moment. Auf die Plätze . . . fertig . . . und . . . Vorhang auf:

Freitagstexter-2011-09-09

Freitagstexter-2011-09-09

Und auch diesmal einen kleinen Tipp am Rande, wer es gern etwas größer mag: hier klicken hilft!

Ich freu mich auf Eure ganz, ganz, ganz vielen Kommentare!

Advertisements

14 Antworten zu “*** Freitagstexter ***

  1. Aus U-Boot-Begeisterung: Tromsöer Lausbuben vertauschen Beschilderung von Hafenbecken und Sägefischfarm.

  2. Dabei hatte das mit dem Unterseeboot in der Hobbythek so einfach ausgesehen.

  3. Sonderausstellung „Schiffe“ im VerSenckenbergmuseum.

  4. die nichtschwimmer bleiben bitte immer schön hinter barriere!

  5. Angekettet und umzingelt, Wasserflucht gekeantert!

  6. Als die MS Dieter erfuhr, daß Verona Feldbusch als Entertainerin für die Kreuzfahrt gebucht war, machte sie noch im Hafenbecken freiwillig Blubb.

  7. Ich habe doch gleich gesagt, das dieses Schlauchboot nicht schwinnt.“

  8. „Auf die Schotten!“ hatte der Maschinist des Trawlers aus Aberdeen den Trinkspruch seines Skippers missverstanden…

  9. …immer diese unqualifizierten Leiharbeiter… „Schlagseite“ war nicht als Imperativ gemeint…

  10. Wer von Euch hat hier an der Tatortmarkierung herumgeschoben? Das sieht doch jetzt wie ’ne tote Flunder aus.

  11. Schwimmhilfen sind auf Grund der Gefahr nur im Nichtschwimmerbecken erlaubt.
    Der Bademeister

  12. „Verdammtes Licht – holen Sie die Gummistiefel, Brötzmeyer, wir brauchen die Winslet noch mal auf Position 12!“

  13. Navigator, navigator rise up and be strong
    The morning is here and there’s work to be done.
    (The Pogues, Navigator)

    • Dazu stelle man sich eine irische Crew vor die am Wirtshaustisch aufwacht, in den Hafen torkelt und erkennen muss, dass ihr Schiff, überladen mit schweren Eichenfässern zu schmugelnden Whiskies, subfunktionenelle Schwimmreifen bekommen hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s