*** Spätfolgen ***

Vergiss es, sagte der Hausherr, als ich mich freudig über die Einladung der Keramikwerkstatt zu Pfingst: Offen beuge.

Die kommt mir nicht ins Haus! Ich streichle ganz vorsichtig über die abgebildete Figur. Diese Formen und diese Farben.

Wir müssen da ja nun nicht immer hinfahren. Und außerdem haben wir da bestimmt schon genug Zeugs von gekauft.

Sagt der Hausherr. Und meint das auch so!

Später sind wir zu Besuch bei den Schwiegereltern und als ich dort eben diese Einladung entdecke, kommt rein zufällig das Gespräch auf die Möglichkeit, dorthin gemeinsam . . . Tja, was soll ich sagen, das Ende vom Lied habe ich Euch ja schon erzählt.

*

Aber, wie das immer so ist, das dicke Ende kommt immer viel später . . . Und nachdem in der letzten Woche nun der erlösende Anruf kam, konnten wir gestern unsere Püppi nach Hause holen. Jetzt müssen wir uns nur noch einigen, wo Püppi denn mal dauerhaft stehen wird.

Wenn es nach mir geht – unter dem Hibiscus:

Püppi-am-Hibiscus

Püppi-am-Hibiscus

 

Wenn es nach dem Hausherren geht, am Wasser:

Püppi-am-Wasser

Püppi-am-Wasser

 

So lange, wie wir uns nicht entscheiden können, bleibt Püppi halt bei uns im Haus. Man kann ohnehin nicht draußen sitzen – bei der Mückenplage derzeit.

*

Jedenfalls hatten wir gestern dann ja noch so richtig Pech. So richtig. Denn bedauerlicherweise ist unsere Keramikerin in der letzten Zeit sehr kreativ gewesen und zu ihrem und unseren Pech, sind doch noch tatsächlich einige Stücke aus der Pfingstausstellung nicht verkauft worden. Und dann kamen wir.

Ohhh – guck mal, einen Hahn auf dem Mist. Der passt aber so was von zu uns . . . (Hausherr)

Hey, und hier die Eierbecher, richtig passgenau für die Eier und absolut cool bemalt . . . (Hausherr)

Oha – ein toller Fisch, der hat was . . . (Hausherr)

Ähem wir brauchen für Samstag noch Geburtstagsgeschenke . . . (ich).

*

Oooohhhmmmmm!

*

Glücklicherweise war die Vogeltränke schon vorbestellt.

Collage-Keramik

Collage-Keramik

 

Und ich möchte mich jetzt bitte bei Euch schon mal im Voraus entschuldigen. Wenn es jetzt in Zukunft ein bisschen ruhiger werden sollte – ich bin ganz fleißig am Arbeiten! Das Loch den Krater in der Haushaltskasse wieder auffüllen.

😉

Advertisements

4 Antworten zu “*** Spätfolgen ***

  1. Toll die Püppi!!!
    Sie ist einfach für einen Platz am See geboren.
    Grüsse an den Hausherrn 😉
    LG Conny

  2. also, dieses fliegende, geigende „etwas“ das ist groooßartig! Das würde auch sehr gut zu mir passen :-)) Sehr schöne Keramik, finde ich.