*** Freitagstextergewinnerverkündung ***

Na gut, na gut, na gut.

Irgendwann muss mal Schluss sein mit der Prokrastination. Daür ist meine Küche jetzt herrlich sauber – sogar oben auf dem Glastablar (wo nie eine Sau hinguckt)! Aber na gut, na gut.

Jetzt:

Ich möchte recht herzlich Danke sagen, für die rege Beteiligung. Für Eure Kommentare, die mir wirklich fast alle ein Lächeln auf die Lippen gezaubert haben. (Manche hab‘ ich nicht verstanden :-() Danke, dass ich so neue Blogs kennenlernen konnte. Danke!

Dank gebührt aber auch dem Kronsohn, der vor einigen Jahren eines schönen Tages im Sommer plötzlich glockenhell sein feines Kinderstimmchen ertönen ließ: „Mama, Maamaaahaaa, guck mal wo ich biihiiinn!“ Und der dann auch noch tapfer darin blieb, bis ich meine Kamera organisiert hatte . . .

Nun aber. Es fiel mir wirklich nicht leicht, mich zu entscheiden. Denn es stimmt, Annette, ich hatte tatsächlich so ein klitzekleines bisschen überlegt, ob man ihn für ein bisschen Ruhe dort nicht öfter . . .  ähem. Denn dort wäre er, wie es la-mamma richtig erkannt hat, umfassend geschützt. Und die Vorbildwirkung für eventuelle Haustiere, wie von Silberdistel vorgeschlagen, gar nicht zu vergessen.

Nun aber, meine Favoriten:

Platz 3 vergebe ich hiermit an bee, der mit seinem Spruch: „Kinder, es ist schon spät – jetzt aber ab in die Falle!“ ein schönes Teekesselchen fand.

Platz 2 vergebe ich an Doktor Peh, welcher mit seinem Kommentar: Lebendfallen konnten sich bei adoptionsbereiten Eltern nur bis zu einem Höchstalter von fünf Jahren durchsetzen. eine schöne Verwendung für dieses Teil vortschlug.

Aber den ultimativen Lachanfall hat nömix ausgelöst mit seinem herrlich angepassten Witz:

Neulich in der Oberpfalz:
»Sagen S’, Frau Nachbarin, was macht denn Ihner Bua in den Gehege drin?«
»Ah der Bua, der moant fei, er wär a Huhn aus Bodenhaltung.«
»Öha. Wieso schaugn S’ denn ned, dass ihm des nausreden?«
»Jo mei, mir kennan halt die Eier guat brauchen.«

Deshalb geht der heutige Pokal an ihn, und dort bei ihm, geht es am kommenden Freitag auch weiter. Herzlichen Glückwunsch!

Pokal-Freitagstexter

Pokal-Freitagstexter

 

Advertisements

2 Antworten zu “*** Freitagstextergewinnerverkündung ***

  1. Du liebe Zeit, schon wieder! Im Lotto gewinne ich nie. Über die Auszeichnung freue ich mich sehr, vielen Dank. Bitte besuchen Sie die Fortsetzung der Veranstaltung ab morgen auf meiner Webseite.

    • Frau Spätlese

      Ich bin fast verführt, mich zu entschuldigen . . .
      Aber der Witz war einfach zu gut – selber Schuld!
      😉