*** Prompt ***

Bestimmt erinnert Ihr Euch an meinen Stoßseufzer, dass ich auch diesem Jahr ganz brav und zeitnah dem lieben Finanzamt unsere letztjährigen Einkommensverhältnisse offengelegt habe. Üblicherweise lief  das in den Vorjahren dann so ab, dass sich zwischen dem Finanzamt und uns ein reger Schriftwechsel entwickelte, in welchem freundlich aber ausführlich bis an die Schmerzgrenze über die Abzugsfähigkeit von verschiedenen Positionen diskutiert wurde.

Den (letzten) (und von uns akzeptierten) Bescheid für das Jahr 2009 haben wir dann auch tatsächlich dieses Jahr im März erhalten.

Aber . . .

Das Leben wäre ja auch langweilig ohne so ein ‚Aber‘ – stimmts.

Aber . . .

Da kommt doch tatsächlich gestern mit der Post der Steuerbescheid für das Jahr 2010? Und es kommt noch besser. Er ist in allen (Moment – ich buchstabier das noch mal: a-l-l-e-n!) Punkten ganz genauso veranlagt, wie wir das erklärt haben.

Ha!

Ich werde nie, nie, nie, nie, nie, nie, nie, nie, nie, nie also wirklich nie wieder etwas gegen die freundlichen, klugen und fleißigen Beamten beim Finanzamt sagen. Nie wieder.

Und was noch viel schöner ist, die Erstattung ist auch schon da.

So, ich geh mich jetzt feiern!

Steuern-2010-Bescheid

Steuern-2010-Bescheid

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s