*** Dumm gelaufen ***

Frau Spätlese geht Erdbeeren pflücken. Und sie nimmt mit: 1 Eimer für das Unkraut. 1 Eimerchen mit Deckel für die abgesammelten Schnecken, 1 Eimerchen für die angefressenen und matschigen Erdbeeren und ähem – da fehlt noch was – ach ja, tatsächlich auch eine Schüssel für die guten Erdbeeren. Derart bepackt verschwindet sie im Erdbeerbeet.

Die Zeit vergeht.

Frau Spätlese pflückt Erdbeeren. 3 Reihen lang. Immer schön eine ins Kröpfchen und eine ins Töpfchen. Langsam, sehr langsam füllt sich die Schüssel.

Der Hausherr kommt vorbei, blickt in die Schüssel und kommentiert: „Ich seh schon, es war eine schlechte Entscheidung, Dich VOR dem Abendbrot die Erdbeeren pflücken zu lassen.“

Oups.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s