*** 7 Tage und 100 Prozent ***

Ihr dürft stolz und glücklich sein mit uns.

Nach einer Woche Kükenpflege geht es allen 10 Küken gut. Sie werden immer dicker und immer neugieriger.

Wir haben herausgefunden, dass ihnen gewaschene und kleingehackte Rotwürmer wesentlich besser schmecken als ungewaschene in voller Länge. Ergo haben wir jetzt immer einen kleinen Vorrat frisch gewaschener Rotwürmer im Kühlschrank. Gleich neben den Fleischmaden.

Und Brennessel wird kurz überbrüht und kleingehackt und mit hartgekochtem und fein zerkleinertem Ei und fein geschrotetem Weizen als Ganztagesnahrung gereicht.

Tagsüber haben die kleinen Piepsies einen kleinen umzäunten Bereich auf dem Rasen . . . (Wo sie mittlerweile auch versuchen, Fliegen zu fangen.)

Kueken-2

Kueken-2

. . . und nachts holen wir sie in den Wintergarten. Da ist es kuschelig warm und sicher.

Kueken-1

Kueken-1

Allerdings müssen wir uns ganz langsam Gedanken um die Art und Weise der Umsiedlung in die Villa Huhn machen.

Denn 10 fröhlich vor sich hin verdauende Entenküken sind schon eine ganz besondere Herausforderung an den Geruchssinn. Auch, wenn sie ’nur‘ im Wintergarten sind und wir das tagsüber schön ausgelüftet kriegen . . . (Glauben wir zumindest. ;-))

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.