*** Freitagstexter – der Gewinner ***

Nun ist es soweit. Es ist Mittwoch, 12:00 Uhr und also höchste eine gute Zeit den Gewinner des  Freitagstexterpokals bekannt zu geben.

Ich hatte zwischenzeitlich überlegt, ob ich nicht vielleicht selbst auch noch einen Kommentar abgebe um mich dann persönlich zum überwältigenden Sieger zu küren . . .  😮  (derPokalisteinfachzuschönschnellnochmaldrüberstreichel!)

. . . da ich mich über alle Eure Kommentare sehr gefreut habe, habe ich aber fairerweise beschlossen, dass doch einer von Euch der Sieger sein soll. Ich hol‘ mir dann den Pokal einfach irgendwann mal wieder. Hat auch mehr Sportsgeist. 😉

Nun aber, Vorhang auf. Auch wenn es nur einen Sieger geben kann, aber auf dem Treppchen sind immer drei Stufen, deshalb beginne ich einfach mit

Platz 3: geht an ‚Bee’ mit: „Sullivan hatte die Erdachse fest im Griff.“
Der Mann hat kurz und prägnant einfach mal den Blick für das Wesentliche.

Platz 2: hat sich Medizinalrat Prof. Dr. von Doktor Péh erkämpft mit:

„Mrs. McMulloch hatte ihren Mann bereits vor anderthalb Stunden vor dem Schuhgeschäft abgestellt, aber glücklicherweise hatte die Politesse dies noch nicht gemerkt, da die neue Frühjahrskollektion im Schaufenster wartete.“
Leider konnte ich hier nicht den Platz 1 vergeben, weil ich gegenüber dem Hausherrn in einer merkwürdigen Erklärbärsituation gelandet wäre, nur weil ich mich über diesen Kommentar so herzhaft freuen konnte. (Ähem, ganz nebenbei: wann gibt’s diese Schilder denn übrigens endlich bei uns?)

Aus dieser Bredouille hat mich aber (und jetzt großer Vorhang auf  taadaaa . . . )

Platz 1: das Stilhäschen gerettet, nämlich mit:

„Außer sich vor Glück hatte Guido den neuen Arbeitsvertrag unterschrieben. Blöd nur, daß der neue verantwortungsvolle Pfosten gar kein Tippfehler war.“

Herzlichen Glückwunsch, liebes Stilhäschen, hier ist Dein Pokal!

Pokal-Freitagstexter

Pokal-Freitagstexter

Advertisements

5 Antworten zu “*** Freitagstexter – der Gewinner ***

  1. Glückwunsch an die Gewinnerin und herzlichen Dank für den Platz auf dem Treppchen, zum Wohle! und zwar zu dem der Menschheit werden wir die Rotation des Erdbodens auch nach mehreren Gläschen immer im Auge behalten.

  2. Jiiiihaa, ja danke! Mein persönlicher Favorit war ja Bee, aber natürlich nehme ich den Pokal trotzdem entgegen und freu mir einfach einen Ast. So kommt mein Blog wenigstens endlich zu einem neuen Post…

  3. Schorsch Licht

    Natürlich ist das Urteil unanfechtbar, keine Frage. Gleichzeitig schlage ich einen Zuschauerpreis vor, der zu gleichen Teilen an
    – Dr. Peh: Möglicherweise aber nur ein Papstnachfolger mit anorexischer Marienerscheinung. („Und da stand sie vor mir, im silbergrauen Kleid…“)
    und an
    – bee: Hutchinson war tief enttäuscht. An der Stange zu tanzen war nicht halb so erotisch, wie seine Arbeitskollegen es ihm erzählt hatten.

    geht.

    • Frau Spätlese

      Da geh‘ ich mit. Aber ganz im Vertrauen: eigentlich gehören alle nicht prämierten gemeinsam auf den 4. Platz – welcher somit auch automatisch der Zuschauerpreis ist. Oder etwa nicht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s