*** Völlig klar ***

Frau Spätlese und der Kronsohn sitzen beim Mittag und besprechen die Nachmittagsplanung. Zwischen 2 Happen Nudeln erklärt der Kronsohn, er würde nach dem Mittag eine Pause machen und dann gerne an den Rechner wollen, ins Internet.

Hmm, sagt Frau Spätlese. Ich denke, wir werden nach dem Mittag erst einmal beide gemeinsam die Küche aufräumen. Ich wasche ab und du trocknest ab.

Völlig entrüstet antwortet der Kronsohn: „Also, ich würde meine Freizeit doch ganz gerne SELBER verplanen. Und nicht abtrocknen.“

Na logisch, völlig klar. Und ich zieh mir jetzt das Schürzchen mit dem ‚S‘ an und putz Deine Schuhe.

Frau Spätlese hält ein kurzes, intensives Referat über die Pflichten Heranwachsender.  Nach dessen Ende greift der Fast-Teenager brav zum Geschirrtuch.

Wer sagt’s denn.

 

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.