*** Das war der Sommer ***

Yepp, das war er.

Booaahh, hör ich Euch schreien, „Mädel, wir haben Oktober! Sommer ist schon lange nicht mehr.“

Ja, aber, es gibt ja immer noch so was wie schöne Tage im Herbst, den Altweibersommer, der manchmal auch recht warm und toll werden kann . . .

Aber das ist auch alles vorbei. Auch wenn man nie aufhört zu hoffen, aber der Blick aus dem Fenster und aufs Thermometer sagt: Herbst! 

Das war er also der Sommer. Kurz, aber heftig. 5 Wochen Hitze waren toll, aber ein verregneter August und ein novembriger September lassen das ganze in einem anderen Licht erscheinen.

Die Schwalben haben sich verabschiedet.

Schwalben

Schwalben

Und wir haben den Verlust des Sommers wie jedes Jahr gebührend italienisch gefeiert.

Das ist dann auch immer der Tag, an welchem ich richtig herzhaft einen auf ‚Küche‘ mache. Da gehört eine Menge vorbereitet. Und anschließend werden der Hausherr und der Kronsohn gemästet. Na los, nimm noch mal Nachschlag – oder schmeckt es dir etwa nicht? 

italienischer-Abend

italienischer-Abend

 Von links nach rechts: Tiramisu, Tomatensalat, Ciabatta, Tomaten, Oliven, Artischocken, Mozzarella, Pesto, Paprikacreme, Tomatenuppe,  Schinken, Molke-Apfelsaft, Butter. Hmmm!

Hoffen wir auf einen schönen Altweibersommer und ignorieren das trübe Grau vor dem Fenster.

Liebe Grüße

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.