*** 12 von 12 im September ***

Eigentlich hatte ich gestern ja ü-ber-haupt-gar-kei-ne Zeit. Aber Schwesterherz2 hat so lieb drum gebeten. Bitte schön.

1. Kleine blaue Federwolken

locken aus dem Bett.

Die Sonne lacht‚ nun steh schon auf,

der Tag wird doch ganz nett.

Sep-12-1-Wolken

Sep-12-1-Wolken

2. Brötchen, Ei und Marmelade

gehör’n auf jeden Frühstückstisch.

So ein schöner Sonntagmorgen

mit Kaffee, Milch und Obst so frisch.

Sep-12-2-Fruehstueck

Sep-12-2-Fruehstueck

3. Die Wäsche bläht sich auf der Leine,

lustig fegt der Wind hinein.

Lass es bitte jetzt nicht regnen,

sie soll doch heut noch trocken sein.

Sep-12-3-Waesche

Sep-12-3-Waesche

4. Ich weiß ja, wo die Spinne wohnt,

ich kenn ja ihr zu Haus.

Und wenn ihr Netz, ’ne Fliege fängt,

dann kommt sie auch mal raus.

Sep-12-4-Spinne

Sep-12-4-Spinne

5. Oh du sonnengelbe Blüte,

lächelst mich so freundlich an,

dass ich auch an Regentagen

nicht wirklich trübe bleiben kann.

Sep-12-5-Sonnenblume

Sep-12-5-Sonnenblume

6. Beeren, süßer als der Sommer,

locken jeden in den Garten.

Endlich werden alle reif,

ich kann es kaum erwarten.

Sep-12-6-Beeren

Sep-12-6-Beeren

7. Schwalben fliegen hoch am Himmel,

durch der klaren Lüfte Blau.

Und sind so geschickt und wendig,

dass ich kaum den Augen trau.

Sep-12-7-Schwalben

Sep-12-7-Schwalben

8. Schau doch mal den Spatzen zu,

nimm Dir mal ein wenig Zeit.

Wie sie schimpfen, zetern und sich rühren,

jederzeit zur Flucht bereit.

Sep-12-8-Spatzen

Sep-12-8-Spatzen

9. Oh, ich hasse (!) diese Fliegen,

lassen sich auf allem nieder.

Jedes Obst wird angegriffen,

kommen einfach immer wieder.

Sep-12-9-Obstfliegen

Sep-12-9-Obstfliegen

10. Lass uns heute feiern geh’n,

liebe Leute treffen.

Kuchen hab’ ich auch gebacken,

für Papa, Mama, Schwester, Neffen.

Sep-12-10-Kuchen

Sep-12-10-Kuchen

11. Ach wie dieser schwarze Kater

einfach nur er selber ist.

Glücklich und so selbstzufrieden,

dass Du schlicht nur neidisch bist.

Sep-12-11-Kater

Sep-12-11-Kater

12. Hausaufgaben muss man machen.

Da mag man manchmal fluchen.

Diesmal heißt es Blätter sammeln,

Erlen, Eichen, Ahorn und auch Buchen.

Sep-12-12-Blaetter

Sep-12-12-Blaetter

Liebe Grüße

Advertisements

Eine Antwort zu “*** 12 von 12 im September ***

  1. Oooh, so schöne Bilder – und dann noch 12 Gedichtlein. Ich ziehe den Hut vor so viel Kreativität!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s