*** Wieder vollzählig ***

Nun sind wir wieder zu dritt. Der Kronsohn wieder zu Haus nach der aufregenden Woche bei der besten Oma der Welt. Und er erzählt und erzählt und berichtet begeistert, was er in der Woche alles erlebt hat. Was es zu sehen, zu hören, zu entdecken gab.

Erzählt von Kirchen und Glocken und Radfahren und Strand und Störtebecker und Vogelpark. Und. Und.

Und je dichter wir an zu Haus kommen, desto ruhiger wird das Kind. Träumt mit offenen Augen.

Kaum, dass er seinen Teller zum Mittag leer ist, er verzichtet sogar auf die Nachspeise! Freiwillig!

Und dann liegt er auch schon im Bett. Glücklich. Erschöpft.

Träum schön, mein Großer, von deinen schönen Erlebnissen. Kannst nachher weiterreden.

Danke, liebste Mama, für die schönen Ferien für’s Kind.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.