*** Advent . . . Ritual Teil 1 ***

Nun ist es schon wieder so weit.

Das ganze Jahr scheint Weihnachten so ewig weit weg zu sein – komm mir bloß nicht mit Weihnachten. Man hat ja auch genügend anderes zu tun.

Dann fängt man Mitte November an mit Stollen backen, Lebkuchen schließen sich an, die ersten Plätzchen . . .

. . . und dann ist Samstag vor dem ersten Advent.

DER Samstag vor dem ERSTEN Advent.

Und da gibt es nur eins.

Ein frühes Abendbrot für alle, Kerzen an und DVD rein.

Die DVD die unsere persönliche Weihnachtszeit einläutet ist der ‚Der Polarexpress‘. Da sitzt die ganze Familie vereint vor’m Fernseher, wenn bei voll aufgedrehten Lautsprecherboxen der Zug einfährt . . .

. . . da vibriert einfach alles. Man spürt den Zug förmlich an einem vorbeifahren . . .

Und wenn der Film zu Ende ist, leuchten die Kinderaugen und man selber freut sich genau wie der Krohnsohn auf das morgige Schmücken für den Advent, sich selber außerdem noch auf den ersten Glühwein, auf den Stollen.

Hach ja, Weihnachten, es hat mich schon wieder erwischt. Morgen Kinder . . .

Vielleicht klappt es ja bei Euch auch?

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s