*** Übung? macht den Meister ***

Es gibt ja Sachen, die muss man erst ewig lernen.
Wie zum Beispiel Färben mit Batikmuster und so. Das ist tierisch kompliziert. Welche Farben nimmt man, wie knotet man das zu färbende Teil . . . Dauert ewig, bis man den Dreh perfekt raus hat.

Und es gibt Sachen, die klappem auf Anhieb. Zum Beispiel eine ganze Maschinenladung Wäsche mal eben himmelblau einfärben, weil die NEUE!!! Hose des Herrn GöGa echt aggressiv ihre blaue Farbe abgibt . . .

6 Stunden und 3 Maschinenwäschen mit Gardinenweiß, Klorix und Waschmittel später die Bilanz:
2 T-Shirts und 1 Oberhemd des Herrn GöGa wieder reinweiß,
r.i.p.  liebes think-pink-t-shirt in ehemals beige, schade, dass du nur einen sommer mein begleiter warst, aber dieses graublau ertrage ich nicht.
Ach und natürlich, meine Socken sahen schon IMMER so aus.
Wieso mein Sohn, was meinst Du was ist komisch an deinem T-Shirt?

Grmpf. Und nein, ich versuche niemandem zu erzählen, dass ich schon seit 15 Jahren Wäsche waschen übe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s