*** Die Ruhe vor dem Sturm ***

Nun ist es soweit. Die Sommerferien sind gnadenlos vorüber. Auch hier in M-V, wo doch alles immer erst viel später kommt . . .
Morgen ist wieder Schulanfang.
Und diesmal ist es ein besonderer. Wir haben uns ja im Juli von unserer Grundschule verabschiedet. Und vorgestern am Freitag hatte unser Sohn die Schulaufnahmefeier in die 5. Klasse der Regionalen Schule am Ort.

Na und – werdet Ihr sagen – das ist doch nichts besonderes.

Nun, wenn man aber ein Kind hat, welches nur maximal 5 % Sehvermögen hat – dann ist es schon gar nicht so einfach, dieses an einer normalen Regelschule zu integrieren.
Jetzt müssen wir sehen, wie wir die Erfahrungen der Grundschulzeit jetzt in der Orientierungsstufe eingearbeitet bekommen.

So sind wir jetzt alle aufgeregt. Unser Kind, weil es sich in neuen Räumlichkeiten komplett neu orientieren muss. Neue Lehrer, neue Fächer, neue Schüler . . . und höhere Anforderungen.
Und wir, weil das nun auch auch unser Problem ist: Wird unser Sohn die erhöhten Anforderungen bewältigen – kann er das schaffen? Oder überfordern wir ihn? Sind wir auf dem richtigen Weg?
Oje. Also werden heute Nacht wir wohl alle drei etwas unruhig schlafen.

Und dazu kommt – und das ist das eigentliche Problem: wir haben vom Sozialamt zwar einen Integrationslehrer bewilligt bekommen – aber wir finden NIEMANDEN.
Es gibt keinen freien Lehrer (geschweige Integrationslehrer) der noch 11 Stunden in der Woche unser Kind bei der Integration betreuen kann.

HALLO: Gibt es da draußen einen Sonderpädagogen, der im Umland Rostock noch 11 Stunden für ein sehbehindertes Kind übrig hat? Bitte, Bitte!

Drückt uns mal die Daumen, dass der Start trotzdem halbwegs passabel klappt.
Ich brauch jetzt erst mal einen kleinen Beruhigungsschnaps, damit ich auch wirklich schlafen kann . . .

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s